Klimaanlagen - ohne professionelle Wartung geht es nicht

Eine Klimaanlage gehört bei den meisten Autoherstellern bereits zur Standardausstattung der Fahrzeuge. Statistiker haben herausgefunden, dass fast 90 % aller neu zugelassenen Mittelklassewagen eine Klimaanlage besitzen, und auch in der Kompaktklasse ist der Großteil der Fahrzeuge bereits mit Klimaanlagen ausgestattet. Wer sich das Fahren bei sommerlichen Temperaturen durch die Nutzung einer Klimaanlage komfortabler gestalten möchte, sollte die Anlage jedoch professionell warten lassen.

Verlust von Kühlmittel

 

Konstruktionsbedingt verliert selbst die hochwertigste Klimaanlage ständig einen Teil des Kühlmittels. Nach etwa drei Jahren ist in der Regel etwa ein Drittel des Kühlmittels in die Atmosphäre entwichen, sodass die Anlage bei Betrieb zwangsläufig etwas von ihrer ursprünglichen Leistungsfähigkeit einbüßt. Zusammen mit dem Kühlmittel verliert die Kältemaschine einen Teil des Schmiermittels, das der Kompressor unbedingt benötigt. Wird die Anlage nicht rechtzeitig gewartet, müssen die Fahrzeuginsassen schon bald vergebens auf die angenehme Erfrischung während der sommerlichen Ausfahrt warten.

Ein Fall für Profis

Die Arbeiten an der Klimaanlage von Fahrzeugen erfordern gut geschultes Personal. AUTOfit Bonn kann seinen Kunden auch in diesem Punkt einen perfekten Service bieten. Sie haben Probleme mit Ihrer Klimaanlage? Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit unseren Spezialisten. Sie spüren eventuell vorhandene Lecks auf und erledigen erforderliche Reparaturen an der Klimaanlage Ihres Fahrzeugs fachgerecht und zügig.

Darüber hinaus helfen die folgenden Tipps dabei, mit geringem Aufwand die Effektivität und Lebensdauer Ihrer Klimaanlage zu erhöhen:

  • Betreiben Sie Ihre Klimaanlage nicht nur während der Sommermonate, sondern ganzjährig.
  • Ältere Anlagen sollten Sie monatlich 10 Minuten laufen lassen, um die Wellendichtung zu schmieren.
  • Lassen Sie die Klimaanlage ausschließlich von einem Fachmann warten und reparieren.
  • Unangenehme Gerüche lassen sich durch professionelle Reinigung und Desinfektion beseitigen.